Clever “gepoolt” – Internationale Telekommunikationskosten mit SYNO & Truphone senken | Lesen Sie hier die Erfahrungen und Meinungen der Reederei Auerbach

Reederei Auerbach, Hamburg
Tobias Landwehr, Head of IT zu SYNO:

„Die durch dieses Konzept erzielte Einsparung lässt sich mit ca. 35 % bemessen.“

Das 2010 gegründete Hamburger Schifffahrtsunternehmen Auerbach steht für die alten hanseatischen Tugenden: Ruhe bewahren, Nachdenken, Handeln. Das Unternehmen besinnt sich auf den zentralen Kern der internationalen See- und Handelsschifffahrt: Fracht und Ladung.

Ausführlicher Erfahrungsbericht:

Ausgangssituation: Hohe Kosten für weltweite Telekommunikation im Schiffsverkehr

Seit jeher ist die Kommunikation zwischen Schiff, Charterer, Manager und Eigner essenzieller Bestandteil eines effektiven und kostenorientierten Schiffsbetriebs. Mit der schnellen Entwicklung vom Funker und der Telegraphie zur Verfügbarkeit von Internet und Telekommunikation via Satelliten und Mobilfunktechnologien haben sich auch die Preise für diese Dienste in eine konstant steigende Richtung entwickelt.

Zwar wirken die Mobilfunkpreise mit niedrigen Grundgebühren erschwinglich, ist man jedoch außerhalb Europas auf das Telefonieren oder eine mobile Internetanbindung angewiesen, kann es schnell teuer werden.


Das weiß auch Tobias Landwehr, Head of IT der Reederei Auerbach:

„Hohe Kosten bei Telefonie und Internet über GSM lassen sich nie vorab einschätzen und budgetieren. Häufig laufen Verträge einfach vor sich hin und wir zahlen nur die Grundgebühr, bis wir plötzlich eine Rechnung im drei- oder vierstelligen Bereich vorgelegt bekommen. Die Gründe für die Nutzung der Mobiltelefonie oder der mobilen Daten im Ausland sind vielfältig und die Situationen lassen sich nicht vorhersehen. Vorausschauend Auslandsoptionen zu buchen ist schwierig und Verträge, die solche Optionen enthalten, deutlich teurer. Da wir keine festen Fahrpläne haben, können wir nicht sagen, wo unsere Schiffe in einem halben Jahr sind.“

Aber nicht nur Telefonie ist ein schwieriges Feld, auch Datenoptionen sind in vielen Ländern dieser Welt unverhältnismäßig teuer und die Beschaffung lokaler SIM-Karten langwierig oder unmöglich. „Wir rollen derzeit VSAT und eine neue IT Infrastruktur in der Flotte aus. Häufig müssen wir bei Serverinstallationen größere Mengen an Daten von Land aufs Schiff kopieren. Dies ist zwar prinzipiell über eine VSAT möglich, aber wer hat schon die Zeit, mehrere Stunden oder gar Tage auf die Übertragung der Daten zu warten. Daher greifen wir in diesen Fällen auf SIM-Karten und LTE Router zurück. Leider sind die buchbaren Datenpakete in vielen Ländern sehr teuer und wir müssen Umwege über unsere lokalen Agenturen gehen und so auf lokale Anbieter zurückgreifen“.

Die Lösung: Pooling für weltweite Telekommunikation

In einem ersten Gespräch wurde dabei der Bedarf der Reederei ermittelt. „In ersten Analysen wurde ein deutlichen Einsparungspotential ersichtlich. Dabei haben wir sowohl die Verträge und Konditionen geprüft als auch das Nutzungsverhalten bewertet und der Reederei Auerbach die potenziellen Einsparungen aufgezeigt“ berichtet Daniel Wegner, Senior Account Manager und Projektleiter SYNO.maritim.

Im zweiten Schritt wurde der Reederei Auerbach ein Test eines Anbieters mit umfangreichem Pooling- und Roamingkonzept angeboten. „Dieser Test hat uns einen genauen Einblick in die Qualität und Verfügbarkeit der Verbindungen gegeben“, so Landwehr. „Auf Basis dieses Tests haben wir in einem Workshop zwischen der SYNO und uns ein Vertragskonzept erarbeitet, das uns eine deutlich bessere Verfügbarkeit und eine überraschend gute Kostenentwicklung verspricht.“

Das Konzept sieht einen Verbleib der Landmannschaft beim bisherigen Anbieter vor. Diese Tarife wurden allerdings durch SYNO aktualisiert und optimiert. Die Schiffe bekommen einen neuen Vertrag in einem Schiffspool. „Allein durch die Pooling-Lösung entfallen jegliche Überlegungen, Optionen zu buchen“, freut sich der IT Leiter. Ergänzt wird das Konzept durch einen weiteren Pool für die Landmannschaft. „In diesem konkreten Fall können wir durch den Einsatz von Mobilfunkgeräten mit Dual-SIM und eSIM zwei Karten nutzen: Eine des bisherigen Anbieters und eine des Neuen. Der Vorteil liegt darin, dass alle Karten des neuen Anbieters untereinander ohne Verbindungskosten telefonieren können“, ergänzt Wegner.

Die Einsparung liegt bei rund 35% der bisherigen Ausgaben.

Über SYNO

Mit über 20 Jahren Markterfahrung schaffen wir für Sie Synergien in den Bereichen (Tele)Kommunikation, Vernetzung & IT sowie Cloud Services – bundesweit. Wir sorgen für die ideale und wirtschaftliche Grundlage für Ihr digitales Arbeiten. Vom Mobilfunktarif über moderne Cloud Telekommunikation und Collaboration Tools bis hin zur Standortvernetzung.

Weitere Referenzen

L.D.C. Verkehrs GmbH

L.D.C. Verkehrs GmbH

„Mit SYNO haben wir einen Partner für unsere Mobil-Kommunikation, der uns seit...
Reederei Rudolf Schepers

Reederei Rudolf Schepers

„Auf der Suche nach einem zuverlässigen Partner für unsere Mobilfunkverträge haben wir...
WILKENING Spedition GmbH

WILKENING Spedition GmbH

„Mittlerweile haben wir über 160 aktive Verträge über SYNO und werden die...
PostNord Logistics GmbH

PostNord Logistics GmbH

„Neben der zuverlässigen Betreuung schätzen wir vor allem die gute Erreichbarkeit und...
Deisser GmbH

Deisser GmbH

"Das MDM bietet uns genau das: DSGVO-konforme Geräte, auf denen die Daten...
Schmitt international Möbeltransporte GmbH

Schmitt international Möbeltransporte GmbH

„Mit SYNO als Partner fühlen wir uns sicher auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein...
SML Schnelle GmbH

SML Schnelle GmbH

„Wir bekommen immer das passende Produkt für unsere Anforderungen zum bestmöglichen Preis....
Kai Huesmann GmbH

Kai Huesmann GmbH

„Mit SYNO haben wir einen kompetenten Partner gefunden, der uns in der...
Spedition Wolfgang Matthiessen GmbH & Co. KG

Spedition Wolfgang Matthiessen GmbH & Co. KG

„Ich bin mit der Betreuung sowie mit dem versprochenen Service und der...
Radio Holland Germany GmbH

Radio Holland Germany GmbH

„Hervorzuheben ist die verbesserte Wirtschaftlichkeit durch die Zusammenarbeit mit SYNO.“
Reederei Auerbach

Reederei Auerbach

„Die durch dieses Konzept erzielte Einsparung lässt sich mit ca. 35 %...
Kontakt

Sie haben Fragen zu dieser Referenz und zu unseren Leistungen?

Wir beraten Sie gerne telefonisch, per Videokonferenz oder vor Ort.

Daniel Wegner

Vertrieb SYNO.maritim

Fabian Schneider
Leitung Kundenservice
Annika Glaser

Marketing & Kommunikation