Mobile Leistungserfassung leicht gemacht! 

SYNO kooperiert mit der opta data Gruppe.
Hamburg, 5.1.2021
Mobile Datenerfassung ist auch in der Gesundheitsbranche nicht mehr wegzudenken. Um hier einfachere und kundenorientierte Lösungen zu bieten gehen opta data und SYNO jetzt Hand in Hand. Wir bringen hier das Knowhow unseres Geschäftsbereiches SYNO.care mit ein.
Die opta data Gruppe ist der führende Anbieter für Abrechnung, Software und Services im Gesundheitswesen und bietet umfassende und anpassbare Softwarelösungen für alle Bereiche der täglichen Arbeit in der Pflege. Wählbare Module sind unter anderem die Erfassung der Leistungserbringung, das Verordnungsmanagement, die Pflegedokumentation sowie die Leistungs- oder Einsatzplanung. Auch auf mobilen Endgeräten. So werden interne Abläufe vereinfacht und optimiert.
Zur Nutzung dieser hervorragenden Software auf Smartphone und Tablet müssen diese Geräte konfiguriert und die notwendigen Apps und Programme wie zum Beispiel eva3/viva! meine Tour installiert werden. Während des Gebrauchs sind Anwenderfragen und Servicefälle zu klären. Außerdem muss auch außerhalb der opta data Software der Schutz sensibler Gesundheitsdaten auf den mobilen Geräten sowie deren Löschung gewährleistet sein (vgl. Art. 4 DSGVO). Damit ist zeitlicher und organisatorischer Aufwand für die Pflegeeinrichtung verbunden!
Um den Kunden den Weg in die mobile Leistungserfassung noch einfacher zu gestalten, hat opta data gemeinsam mit Samsung und uns die innovative Lösung zur anwenderfreundlichen Inbetriebnahme und Nutzung mobiler Geräte entwickelt: Das opta data phone!
 

Einfach einschalten und arbeiten! Dafür steht das opta data phone.

Das opta data phone bietet Pflegeunternehmen den nötigen Rundum-Service gepaart mit sofort betriebsbereiten und DSGVO konformen Smartphones oder Tablets Pflegeeinrichtungen können sich somit auf ihr Kernthema konzentrieren und müssen sich nicht mehr um die aufwändige Konfiguration und Verwaltung der Endgeräte kümmern. Gleichzeitig tragen die Unternehmen zu mehr Nachhaltigkeit im Geräte-Lifecycle bei, da die Smartphones oder Tablets über einen organisierten Roll Back professionell recycelt werden.
Ein weiterer Pluspunkt: Das opta data phone ist im Rahmen unseres Mobile Device Solution Konzeptes förderfähig nach dem Pflegepersonalstärkungsgesetz (§ 8 Absatz 8 SGB XI), um die Digitalisierung in der Pflege voranzutreiben! Wir bereiten die notwendigen Unterlagen zur Beantragung der Fördergelder für die Einrichtungen vor. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.
 

Sie möchten mehr erfahren?

Gerne beraten wir Sie unverbindlich.​
Telefonisch, per Videokonferenz oder bei Ihnen vor Ort.

Tel. 0800 1006 4390